Menu

Brigita Bakmaz
Praxis für klassische Homöopathie

Praxis für klassische Homöopathie

Curriculum Vitae

Brigita Bakmaz
geboren 1970 in Lörrach
verheiratet, drei Kinder

Sprachen:
Deutsch
Englisch
Kroatisch/Serbisch/Bosnisch

 

Qualifikationen

1997-2000 Dreijährige Vollzeitausbildung zur Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Homöopathie an der Samuel-Hahnemann-Schule, Berlin
1999-2000 Klinische Ausbildung im Ambulatorium der Samuel-Hahnemann-Schule
2000 Die Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde wurde mir am 11. Mai vom Gesundheitsamt Berlin-Hohenschönhausen erteilt.
2001
  • Eröffnung meiner eigenen Praxis für klassische Homöopathie.
    Gemeldet ist die Praxis beim Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin, Storkower Str. 97, 10407 Berlin.
  • Hospitanzen in der homöopathischen Klinik von Mostar (Bosnien-Herzegowina), in Berlin und Mumbai (Praxis von Monika Kittler und Dr. Chetna Shukla)
2004-2007 Dreijähriger internationaler Postgraduierten-Kurs bei Dr. Massimo Mangialavori in Bologna, abgeschlossen mit dem Koiné-Diplom für klassische Homöopathie
Seit 2007
Seit 2008 bin ich zertifizierte Therapeutin der Stiftung Homöopathie-Zertifikat (SHZ)
Seit 2015 ehrenamtliches Engagement als Regionalleiterin Berlin – Brandenburg bei „Homöopathie für Flüchtlinge in Deutschland“, ein Projekt von Homöopathen ohne Grenzen (HOG) und Homöopathie in Aktion (HIA)